stufenlos – barrierefreie Kartennavigation

stufenlos – barrierefreie Kartennavigation

Trotz der Inklusionsbemühungen der letzten Jahre ist ein selbstbestimmtes Leben in der Gesellschaft für viele Menschen mit Behinderung bis heute schwer. Für körperlich Behinderte stellt dabei die erschwerte und eingeschränkte Mobilität eines der größten Hindernisse dar. Bereits wenige Treppenstufen können Rollstuhlfahrer von einem selbstständigen Leben trennen. 

Unsere Bachelorarbeit "Stufenlos" bietet betroffenen Personen eine Möglichkeit, sich von Zuhause oder einem mobilen Gerät, sowohl über ihre eigene Umgebung, als auch über fremde Orte zu informieren. So können beispielsweise behindertengerechte Orte angezeigt, vorgefertigte Routen abgefahren oder beliebige Ziele zur Navigation gewählt werden. Zusätzlich lassen sich spezifische und temporäre Inhalte anzeigen, wie zum Beispiel Steigungen und Untergründe sowie Streckenabschnitte, die vorübergehend aufgrund eines Hindernisses nicht passierbar sind. 

Das Projekt „Stufenlos“ fungiert dabei als Hilfe zur Selbsthilfe und bietet den Nutzern die Möglichkeit, Kartenmaterial selbst zu aktualisieren. Ziel ist die Erschaffung einer Gemeinschaft, deren Mitglieder sich gemeinsam und füreinander für eine größere Mobilität körperlich beeinträchtigter Menschen einsetzen.