StepUp!

StepUp!

StepUp! - Wo drückt der Schuh

Konzept

StepUp! ist ein Gesamtkonzept für die Verbesserung von Fußfehlstellungen.
Auch wenn viele denken, dass ihre Rückenschmerzen von dem vielen Sitzen und zu weniger Bewegung kommen, ist tatsächlich oft eine Fehlstellung des Fußes die Ursache. Diese beeinflusst die Art und Weise wie man sich im Alltag bewegt und resultiert mit der Zeit in Schmerzen über den ganzen Körper verteilt.
Dabei ist das größte Problem, dass betroffene Personen sich entweder nicht darum kümmern oder diejenigen, die bereits bei einem Arzt waren, die empfohlenen Übungen nicht ausführen.

Genau an diesem Punkt kommt unser Konzept ins Spiel.

Das StepUp! Gesamtpaket beinhaltet zwei Einlegesohlen, welche mit Sensoren ausgestattet sind, einer zugehörigen App und einem Handyhalter.


Sensor-Sohle

Die StepUp! Sohlen sind mit Sensoren ausgestattet, welche die Fußhaltung des Nutzers messen. Diese Daten werden an die App weitergeleitet und verarbeitet. Sie sind genau wie Einlegesohlen einfach anzubringen und haben lediglich eine kleine Halterung für den Akku, welche außen an den Schuh angebracht wird.


App

Nach der Verknüpfung der Sohlen mit der App können in dieser individualisierte Übungen ausgeführt werden. Je nach Fußfehlstellung passen sich die Übungen an. Für einen Teil der Übungen werden zur Ausführung die Sohlen gebraucht. Bei anderen Übungen wird die Betrachtung der gesamten Körperhaltung benötigt. Daher ist in der App eine KI mit verbaut, welche den Nutzer während der Ausführung von Übungen aufzeichnet und Tipps und Korrekturen vorschlägt.


Handyhalter

Für die Kameraaufnahme der KI muss das Handy so aufgestellt werden, dass der Nutzer ganz im Bild ist. Der Handyhalter erlaubt es ihm, das Handy im optimalen Winkel zu sich selbst aufzustellen.