Palas

Palas

Palas - Projektmanagement-Tool für Bauleiter

Eine Anwendung zur Strukturierung des Arbeitsalltags.

Thema dieser Bachelorthesis ist das Projektmanagement im Bauleiterwesen.
Ziel ist die richtige Einschätzung des Projektfortschrittes, transparente Kommunikation und Planung.

Effiziente Projektplanung ist der Grundstein für effektives Arbeiten in einem Unternehmen. Immer mehr Betriebe entscheiden sich für die Reformierung der etablierten Projektplanung. Zahlreiche moderne Planungs-Methoden sind, gut auf die Anforderungen der Arbeitswelt im 21. Jahrhundert eingestellt, unter anderem der Grund für effektiveres Arbeiten.
Die Wahrnehmung des Kunden einer Firma ist heutzutage stark von Parametern wie Zuverlässigkeit, Transparenz, Erreichbarkeit und Flexibilität abhängig. Eine zuverlässige und belastbare Projektplanung ist also ein echter Vorteil. Ziele schnell und ressourcenschonend zu erreichen ist dabei natürlich die Maßgabe. Zahlreiche Projektplanungstools für Agenturen machen bereits vor, wie außerdem der Erfolg eines Projektes in verschiedenen Facetten messbar gemacht werden kann.
Außerhalb eines Büro-Kontextes gibt es allerdings kaum Organisationshilfen für andere Branchen. Bauunternehmen sind, auch durch ihre traditionsreichen Arbeitsabläufe, oft noch nicht so reibunglos digital verwaltet wie z.B. Dienstleister. Ein passendes Produkt für ihre spezifischen Anforderungen zu entwickeln war Ziel dieser Bachelorarbeit. Die transparente Kommunikation ist in dieser Branche ein entscheidender Punkt. Der Projektfortschritt auf der Baustelle soll für alle Beteiligten stets einsehbar sein. Die Bauleiter können proaktiv weitere Schritte in die Wege leiten, um den reibungslosen Ablauf des Projektes zu gewährleisten und Leerlaufzeiten zu vermeiden. Bei schlechtem Wetter oder ungünstigen Bedingungen können manche Arbeiten nur viel langsamer oder gar nicht ausgeführt werden. Dann ist eine akute und flexible Umplanung notwendig. Kann auf einer anderen Baustelle weitergearbeitet werden? Welche Arbeitsschritte können eventuell vorgezogen werden? Wie teile ich anderen Beteiligten (Architekten, Bauherren, externen Gewerken) mit, dass sich die Pläne geändert haben? Ein ständig erreichbares Inbox-System bündelt die Anfragen aus verschiedenen Kanälen und ermöglicht ihre organisierte Abarbeitung, sodass allen Anliegen gerecht werden kann.

Problemlösung durch Gestaltung

Durch die Anwendung sollen verschiedene Probleme gelöst werden, die im Umfeld eines handwerklichen Betriebes aufkommen:
Wie können die Fortschritte oder Probleme auf der Baustelle visuell dokumentiert werden?
Mit welcher Technologie sollen die verschiedenen Positionen im Unternehmen unterstützt werden?
Wie geht man mit den zahlreichen Schnittstellen zwischen analogen und digitalen Daten um?

Durch die Antworten auf diese und mehr fragen sollen die Nutzer optimal unterstützt werden, ohne sich von zu viel gut gemeinten Lösungen erschlagen zu fühlen.

Bei der Gestaltung dieser Anwendung wurde besonders auf Nutzerfreundlichkeit geachtet. Kurze Wege durch das System gewährleisten, dass die Ziele des Nutzers schnell erreicht werden. Weitere Werte sind leichte Verständlichkeit, zurückhaltendes User Interface Design und eine transparente Struktur mit variablen Points of Views auf dieses System. Die Anwendung ist ein Desktop Programm, das durch eine App auf dem Smartphone ergänzt wird.
Komplexe Planungsvorgänge sind am Desktop zu bearbeiten, um die Usability und Übersicht zu gewährleisten. Unterwegs sorgt die mobile Anwendung dafür, dass die Termine, Aufgaben und Notizen stets auf einen Blick verfügbar sind und führt den Bauleiter souverän durch seinen Arbeitsalltag.