iHaus Redesign

iHaus Redesign

iHaus ist die ideale App für Smart-Home-Liebhaber, die viele verschiedene Smart Devices, von verschiedenen Herstellern verknüpfen wollen. Zusätzlich verfügt die App über mehrere Features, darunter zum Beispiel Automationen. Diese geben dem Nutzer die Möglichkeit, verschiedene Geräte oder Abläufe an Uhrzeiten und/oder Handlungen zu knüpfen. So läuft dann möglicherweise eine halbe Stunde nach dem Aufstehen der Kaffee in die Lieblingstasse und nebenbei spielt der Radio in der Küche die Wunschlieder aus der Good-Morning-Playlist. Völlig relaxt und entspannt hat man dann die Zeit, in Ruhe seine Prioritäten zu checken: Ob man eventuell länger in die Arbeit braucht, oder ob es sich lohnt, heute den Regenschirm mitzunehmen.

Leider ist die iHaus-App aktuell sehr unübersichtlich und schlecht strukturiert, weshalb sie somit als nicht besonders nutzerfreundlich eingestuft werden kann.
Im Rahmen des Kurses „Application Design 1“ bekamen wir die Chance, unsere persönlichen Vorstellungen des Redesigns zu formulieren und zu gestalten. Wir durften die App von Grund auf neu strukturieren, um ein verbessertes Nutzererlebnis zu ermöglichen.

Schlichtes Design, das Einbinden spielerischer Details, die Fokussierung auf wesentliche Inhalte und Angebote der App sowie eine Hervorhebung zusätzlicher Features erzeugt den gewünschten Spaß beim Bedienen.

Geräte hinzufügen

Wir haben versucht den Prozess des Bedienens der Geräte zu einem einzigartigen Benutzererlebnis zu machen und den Nutzer durch die schnelle und nun komfortable Bedienung möglichst nahtlos durch die App zu führen.

Statistiken und Automationen

Zusätzlich erhält der Nutzer mit unserem reorganisierten Design die Möglichkeit, leichter einen umweltfreundlichen und effizienten Lebensstil zu führen.