Haptic Explorer

Haptic Explorer

Das Projekt befasst sich mit dem Problem, dass Touchdevices kein haptisches Feedback bieten.

 

 

In der heutigen Zeit werden viele Geräte mit Touchscreens ausgerüstet. Jedoch ist im aktuellen technischen Zustand die Bedienung von Touchdevices nur mithilfe visuellen Eindruckes möglich. 

In Situationen in denen sich der Benutzer auf wichtigere Dinge konzentrieren muss, ist es ihm nicht möglich das Gerät zuverlässig zu bedienen. Beispielsweise während dem Autofahren ist es gefährlich, Einstellungen an dem Navigationsgerät vorzunehmen. Mit haptischen Bedienelementen ist dies allerdings kein Problem.

 

 

 

Daher ist das Hauptziel unseres Projektes, Touchscreens haptisch fühlbar zu machen. Um dies zu erreichen, haben wir uns mit den Grundlagen dieser Thematik befasst. Zu Beginn untersuchten wir die biologischen Aspekte des Fühlens. Diese Erkenntnisse ermöglichten uns Anforderungen an den Prototypen zu stellen.

 

 

Uns war es wichtig verschiedene haptische Eindrücke zu erzeugen. In der technischen Umsetzung haben wir uns daher für auditive Vibration entschieden. Diese ermöglicht uns verschiede haptische Eindrücke durch Parameter wie Frequenz und Amplitude darzustellen.