Flow - Autonomes Carsharing

Flow - Autonomes Carsharing

Flow ist eine Zukunftsvision für das Jahr 2030. Wegen des stetigen Wachstums der Städte und der damit verbundenen Belastung für Mensch und Umwelt braucht es neue, intelligente Formen der Mobilität. 

Flow ist eine zukunftsweisende Carsharing-Lösung, basierend auf selbstfahrenden autonomen Fahrzeugen. 

Konzipiert wurde das System vorerst für den urbanen Raum und soll den Menschen eine neuartige, günstige und umweltfreundliche Form der Mobilität bieten. 

Bisherige Carsharing-Angebote haben den großen Nachteil, dass zuvor gemietete Fahrzeuge in städtischen Randgebieten abgestellt werden. Diese ungenutzten und teilweise schwer zugänglichen Fahrzeuge fehlen wiederum im Stadtzentrum, wo neue Kunden versuchen, ein Carsharing Fahrzeug zu finden. Dadurch entsteht eine zunehmende „Unterbesetzung“ an Fahrzeugen. 

Hier versucht Flow anzusetzen. Der „Clou“ ist: Flow-Fahrzeuge fahren nach der Nutzung selbstständig zurück in die Ballungsgebiete. Das System „lernt“,  zu welcher Uhrzeit ein hoher Fahrzeugbedarf besteht, beispielsweise während des Berufsverkehrs zwischen 06:00 – 09:00Uhr morgens. 

Die Fahrzeuge verteilen sich selbstständig in den Stadtbezirken, um dadurch ein möglichst effizientes, flächendeckendes Netz zu schaffen. 

Ein Flow-Fahrzeug zu buchen, ist ebenfalls ganz einfach. Hierfür wurde eigens eine Smartphone-Applikation entwickelt. Durch einfache und nutzerfreundliche Bedienoberflächen ermöglicht sie eine simple und schnelle Buchung, egal ob für Jung oder Alt. 

Um die Effizienz dieser Flow-Fahrzeuge noch weiter zu optimieren, wurde ein spezielles Mitfahrer-Modell entwickelt. Mit nur einem Klick kann der Nutzer entscheiden, ob er das Fahrzeug mit anderen Fahrgästen teilen oder ob er es allein in Anspruch nehmen möchte. Das intelligente System findet immer die passenden Mitfahrer, die einen ähnlichen Weg zurücklegen möchten. 

Flow ist eine Vision, die zeigt, wie zukünftige On-Demand-Mobilität im urbanen Raum aussehen könnte.