Finn

Finn

Durchschnittlich verbringt ein deutscher Büroarbeiter knapp 80.000 Stunden in seinem Berufsleben im Sitzen. Dies entspricht täglich ungefähr 11,5 Stunden.

Langes Sitzen ist gefährlich für das Herz, den Kreislauf, den Insulinstoffwechsel, kann zu Diabetes führen und das Krebsrisiko erhöhen.
Auch durch Sporttreiben nach der Arbeit lässt sich das Risiko kaum senken. Dabei wäre es so einfach, nach jeder Stunde mal eben aufzustehen und sich kurz die Beine zu vertreten. Oder?
Um sich an diese simple Aufgabe zu erinnern, gibt es nun FiNN. Ein fast normaler Stift für die Arbeit im Großraumbüro. Mit dem kleinen Unterschied, dass er seinen Benutzer nach jeder Stunde Sitzen darauf hinweist, 5 – 10 Minuten Pause zu machen. Nach jeder gemessenen fünften Minute, leuchtet eine der 18 LEDs auf. Nach 55 Minuten ändert sich die Farbe der nächsten LEDs in ein Orange, was bedeutet, dass es nun an der Zeit ist, aufzustehen. Und sobald man dies für mehr als 5 Minuten getan hat, misst FiNN ab dem Zeitpunkt des Hinsetzens erneut.