Eine alternative Kommunikationsmöglichkeit für ältere Menschen

Ältere Menschen werden in unserer Gesellschaft kaum in die moderne Kommunikation integriert. Wir zeigen in diesem Projekt einen alternativen Kommunikationsweg auf, der unsere Nutzergruppe mithilfe einfachster Gestaltung an der heutigen Kommunikation teilnehmen lässt.

Durch die ehrenamtlichen Tätigkeiten im Besuchsdienst Stuttgart und Kontakten zu Beschäftigten aus sozialen Bereichen, haben bestimmte Nutzergruppen unser Interesse für unser Bachelorprojekt geweckt. Vielen Menschen ist es wichtig, ihre Daten, Nachrichten oder Erinnerungen so schnell wie möglich abrufen zu können.

Doch nicht für alle Menschen ist die moderne Medienwelt problemlos zugänglich. Es wird immer deutlicher, dass es Teile der Gesellschaft gibt, die dem unaufhörlichen Entwicklungsprozess der Technik nicht mehr folgen können. Informationen sind heutzutage so mobil, dass sie in Sekundenbruchteilen rund um den Globus geschickt werden können. Menschen versuchen immer schneller und immer mehr Daten zu transferieren.

In unserer Bachelorthesis haben wir uns damit beschäftigt, einen Service zu entwickeln, welcher älteren Menschen aber auch Menschen, die weniger mit neuen Medien in Berührung kommen, ermöglichen soll mit der Hilfe heutiger verfügbarer Technik zu kommunizieren. 

 

Um dem Nutzer eine möglichst verständliche Interaktion mit dem System zu bieten, haben wir die Idee einer Schreibtischanordnung umgesetzt. Dadurch, dass wir analoge Elemente als Metapher in die Gestaltung impliziert haben, findet der Nutzer sich besser zurecht. Das bedeutet, in der Gestaltung kommen Elemente vor, die den analogen und realen Objekten nachempfunden sind. So haben wir beispielsweise ein Adressbuch und einen Papierstapel gestaltet.

Der zentrale Punkt, von dem der Nutzer aus navigiert, ist ein Adressbuch mit allen selbstständig eingetragenen Kontakten. Von hier aus navigiert er zu weiteren Untermenüpunkten. Durch eine zentrale und vereinfachte Hauptnavigation versteht der Nutzer den Vorgang und Ablauf des Interfaces.

 

 

kontaktbuch

Das zentrale Adressbuch von dem aus der Nutzer zu allen anderen Elementen gelangt.

 

 

navigationsleiste

Die Navigationsleiste mit den unterschiedlichen Funktionen.

 

 

der plauderkasten

Der analoge Teil des Plauderkastens: eingehende Briefe werden ausgedruckt.