Human Cloud - Visualisation

Die Projektarbeit „Human Cloud“ ist das Ergebnis des Kurses: „Dreidimensionales Gestalten im Medialen Raum“ bei Prof. Dr. Franklin Hernandez Castro. Arbeit von Maximilian Popp, Kevin Bareis und Raphael Dir.

Die Projektarbeit „Human Cloud“ ist das Ergebnis des Kurses: „Dreidimensionales Gestalten im Medialen Raum“ bei Prof. Dr. Franklin Hernandez Castro.

Idee

Human Cloud befasst sich mit der menschlichen Gestalt im musikalischen Raum. Die Grundidee ist ein Mirror Image, welches als Musikvisualisierung agiert. Mithilfe einer erstellten "Point Cloud" wird der menschliche Körper in der 3ten Dimension visualisiert. Die Partikel reagieren auf den Soundinput der Musik.

humancloud1

Umsetzung

Das Projekt wurde in Processing programmiert und mithilfe verschiedener Libraries realisiert. Hauptobjekt der Installation ist eine Microsoft Kinect, die sich mithilfe der Infrarotkamera sehr gut für die Analyse der Tiefeneigenschaften im Raum eignet.
Die daraus gewonnen Informationen werden auf das Programm übertragen und über einen HD-Beamer wiedergegeben.

humancloud3

Projektionmapping

"Human Cloud" eignet sich besonders gut für ein interaktives Projektionmapping. Hierbei wird die tanzende "Point Cloud" auf den Menschen projeziert, wodurch der Tiefeneindruck der Visualisierung verstärkt wird.

humancloud2