myPhone - Der Weg der Ware

 

myPhone


Der Weg der Ware

 

Die Aufgabenstellung in dem Fach Interaktive Kommunikationssysteme war, ein visuelles System zu schaffen welches komplexe Inhalte für die Nutzer leicht verständlich und auf eine visuell ansprechende Art vermittelt.

Uns ist es wichtig den Nutzern durch unser Projekt eine neue Bewusstseins-erweiterung für Produkte, die sie kaufen zu geben, die sozialen und ökologischen Hintergründe aufzuzeigen und die Wege der Produktion und Logistik von Produkten visuell zu veranschaulichen.

myPhone ist ein Ausstellungskonzept welches mittels eines Projektors von hinten auf eine matte Plexiglasscheibe projiziert wird. Mittels Touch Interaktionen kann der Nutzer sich dann auf die Reise vom Rohstoff bis zum fertigen Produkt begeben.

In dem Konzept myPhone startet der Nutzer in dem er ein Teil des Smartphone Modells auf den Scanner legt. Nachdem der Nutzer das Element gescannt hat, beginnt er bei den Mineralien und deren Abbaumethoden. Der Nutzer kann sich nun durch weite Stationen von der Produktion der Kleinteile über den Zusammenbau des Smartphones bis zum Kunden, jeden einzelnen Schritt genau ansehen. Am Ende öffnet sich ein Fazit Screen, welcher dem Nutzer alle Daten, von den zurückgelegten Strecken, den CO2 Emissionen und den Produktionskosten anzeigt.