Interface BMW

BMW, Interface, Tacho

Interface im Bereich Tacho

Unser schlussendliches Produkt kann man nicht nur in BMW einbauen sondern in jedes beliebige mit einer durchschnittlichen Größe eines Tachos. Da wir aber BMW bei unser kleinen Auslosung gezogen haben nahmen wir die Größe eines i8 Tachos. Wie man aus der Doku herauslesen kann war unser Ziel ein funktionierendes Navigationssystem in das Tacho eines BMW's einzubauen. Genereller Ablauf unseres Systems war das Klicken auf die Navigationstaste in der Mittelkonsole, welche die Konstruierte Transformation hervorruft, von dort an konnte man alles am Lenkrad bedienen und gleichzeitig gut lenken. Bedienbar war das Menü mit dem Scrollrad und den zwei Knöpfen, einmal "Weiter" und einmal "Zurück". Im Menü kann man zwischen Sprache und selbst Tippen entscheiden. Die Tastatur ist übersichtlich Gestaltet und recht einfach zu Bedienen, da wir dem User ( Fahrer ) eine recht rasche Möglichkeit bieten wollen sein Ziel schnell anzupeilen. Deshalb wollten wir vor allem diesen Schritt so übersichtlich machen wie nur möglich. Um die Skepsis mancher Menschen gegenüber der Spracheingabe aufzuheben haben wir ein kleines und einfaches Fehlertoleranz System eingebaut. Nach der Spracheingabe wurden mehrere Varianten vorgezeigt von dem Verstandenen. So werden Fehler des Systems ausgelotet und der User wird nicht frustriert. Die schlussendliche Führung wurde hingegen der meist genutzten Navi's heut zu Tage ein wenig gesäubert bei uns sollte nur wirklich das aufs Tacho was wirklich notwendig war. So entstand unter unserer Hand (Margarite Heimbuch, Lukas Karlinger und Maitreya Kirsch) und unter Anleitung von unserem Dozenten Thomas Techert, ein gutes Navigationssystem im Tacho eines i8's.

 

Standart Tacho.

1Nach der Transformation.

2