Connected Learning - Tec2Screen

Das Lernsystem bildet eine Schnittstelle zwischen der virtuellen und der realen Welt, indem die Nutzer direkt an der Hardware lernen und mit virtuellen Lerneinheiten begleitet werden.

Lebenslanges Lernen ist ein Bereich, der in den vergangenen Jahren stets an Bedeutung gewonnen hat. Mit der Technisierung und der immer stärker werdenden medialen Kompetenzen der Individuen, ist E-Learning ein Konzept mit Zukunft. Eine neue Dimension des technischen Lernens zeigt das Produkt "Tec2Screen" . Das Lernsystem bildet eine Schnittstelle zwischen der virtuellen und der realen Welt, indem die Nutzer direkt an der Hardware lernen und mit virtuellen Lerneinheiten begleitet werden.

Für den Gebrauch von Tec2Screen benötigte man vier verschiedene Anwendungen, die den Prozess von der Kursentwicklung über die Kurs- und Experimentdurchführung bis hin zur Ergebnissammlung beinhalteten. Die Bachelorarbeit führt die vier Anwendungen zusammen auf ein Endgerät und sorgt für eine einfache Bedienbarkeit durch ein konsistentes Design.
Zusätzlich wurde die Hardware flexibel gestaltet.