Wallcon

Bei dem Konzept Wallcon handelt es sich um ein System, welches sich in einen Haushalt integrieren lässt. Dies bietet den Vorteil den Energiefluss im Haus kontrollieren und auswerten zu können

Softwareanwendung

Die Software-Anwendung wird auf dem iPad installiert und dient zur Auswertung des Verbrauchs innerhalb eines Haushaltes. Die Auswertung bezieht sich dabei auf den Strom-, Gas- und Wasserverbrauch und einen flexibel definierbaren Zeitraum. Durch die App werden die aus dem Verbrauch resultierenden Kosten visualisiert und vermittelt.

ipad2

Der Nutzer hat die Möglichkeit den Verbrauch eines einzelnen Gerätes direkt in der Grundrissansicht einzusehen. Die Geräte können außerdem direkt mit der App angesteuert werden.

Im Statistikmenü werden die Kosten visualisiert. Der Nutzer hat hier die Möglichkeit, Kosten von Strom, Gas und Wasser zu vergleichen. Außerdem können in der Vergangenheit liegende Werte mit Hilfe eines Zeitstrahls und einem Slider eingesehen werden.

Im Kalender können verschiedene Tagesabläufe angelegt werden. So dass beispielsweise die Heizung jeden Sonntag morgen um 8.00 Uhr in einem bestimmten Raum eingeschaltet, oder sie zu einer bestimmten Uhrzeit abgeschaltet wird. 

In den Einstellungen können neue Geräte hinzugefügt und bestehende verwaltet werden. Die einzelnen Stockwerke lassen sich dort ebenfalls verwalten.

 

 wand

 

Hardwarekomponente 

 

Die Hardwarekomponente wird in Form eines Wandschalters dargestellt. Dieser Schalter visualisiert den Verbrauch des jeweiligen Raumes und dient zur Steuerung der Raumtemperatur, des Lichtes und der Rollläden.

iconsrasterneu

Durch zwei unterschiedliche Rasterplatten wird während der Navigation ein individuelles Feedback ermöglicht.

Die Rasterung des Hauptmenüs besteht aus fünf Rasterpunkten. Sobald man ein Menü wie z.B. das Lichtmenü ausgewählt hat, gelangt man in den Dimm-Modus, während eine alternative Rasterplatte durch einen Hubmagnet vor geschoben wird. Erreicht wird eine feinere Rasterung bei den Dimmeinstellungen.

Funktionsweise

Bild 1: Im Hauptmenü ist der Hubmagnet inaktiv
Bild 2: Im Untermenü wird der Hubmagnet aktiv, die hintere Rasterplatte wird vor gedrückt
schalter