MO-TE Mobilitätsanwendung

Entwurf und Gestaltung einer Mobilitätsanwendung für mobile Devices

Im Rahmen meiner Bachelorarbeit habe ich mich mit dem Thema
Mobilität und vor allem, wie wir mit Mobilität in ein paar
Jahren umgehen, auseinandergesetzt.
In der Recherchephase bin ich auf das Thema Carsharing
gestoßen. Die Idee - Autos mieten statt besitzen - hat nicht nur
aus Finanz- und Umweltaspekten großes Potential.
Allerdings weisen bestehende Systeme großes Verbesserungs-
potential auf. Dies gilt vor allem für die Abläufe, beispielsweise
der Anmeldung sowie für die unterschiedlichen Medien und
Applikationen, mit denen der Benutzer während der Buchung,
der Fahrt oder dem Verwalten seiner Daten interagieren muss.
Die entstandene Anwendung bietet neben Carsharing auch
Angebote aus den Bereichen Fahrradvermietung, Mitfahr-
zentralen und dem öffentlichen Verkehr. Die App unterstützt
Reisende über den kompletten Prozess vom Suchen, über
das Buchen und Bezahlen einer Verbindung. Sie nimmt so den
Wunsch der meisten Reisenden auf‚ möglichst schnell
und bequem von A nach B zu kommen, dabei ist die Art des
Verkehrsmittels meist zweitrangig.

 

iPhone + Suchen-Screen

 

 

Dokumentation mit animiertem Anwendungsszenario zum Download