reduce – Smart Energy Display

Reduce ist eine Smartphone Applikation, welche den Stromkonsum eines Haushalts übersichtlich darstellt und spezifische Stromsparmaßnahmen vorschlägt, um das eigene Zuhause effizienter zu gestalten und Geld zu sparen.

Die Abschlussarbeit „reduce – Smart Energy Display“ ist eine Smartphone Applikation, die dabei hilft, einen Überblick über den Stromverbrauch innerhalb des eigenen Haushalts zu erlangen. Die benötigte Hardwarekomponente, ein digitaler Stromzähler, welcher die Grundlage für das System ist, wird ab 2017 in allen deutschen Haushalten installiert sein. Dies geht aus einem Beschluss der EU hervor, die eine sogenannte Smart-Meter-Umrüstung in ganz Europa vorschreibt.

 

Der entscheidende Vorteil digitaler Messsysteme ist, dass alle Messergebnisse in Echtzeit visualisiert und mithilfe anderer Komponenten ausgewertet werden können. Die konzipierte App fungiert hierbei als Schnittstelle zwischen einer intelligenten Steuereinheit und den Bewohnern. Mithilfe verschiedener Funktionen, erhält der Nutzer auf einen Blick benötigte Informationen und Daten, wie zum Beispiel den Gesamtstromverbrauch des Haushalts, die prozentuale Aufteilung des Stromverbrauchs auf die Mitbewohner, oder detaillierte Statistiken zu ausgewählten Geräten. Das intelligente System wird innerhalb der App durch „Eliza“ vertreten. Sie leiht dem technischen System ihre Stimme, meldet identifizierte Stromfresser und schlägt dem Nutzer spezifische Stromsparmaßnahmen vor. Durch die Umsetzung der, auf den eigenen Haushalt zugeschnittenen Maßnahmen, können verschwenderische Gewohnheiten entdeckt und der Gesamtstromverbrauch der eigenen Geräte reduziert werden. Dadurch ist je nach Haushalt eine jährliche Kostenersparnis von circa 150€ möglich. Zusätzlich wird die Einstellung des Verbrauchers zum eigenen Stromkonsum auf verschiedene Arten zu einem effizienten und ökologischen Umgang mit Strom verbessert und somit positiv beeinflusst.