Berührungslosigkeit – Gestensteuerung im Alltag

„Die Qualität einer Interaktion in Form einer Geste, ist abhängig von ihrer Selbstbeschreibungsfähigkeit*, Benutzerfreundlichkeit** und ihrem minimalen Handlungsaufwand in der Ausführung. Das Kombinieren und Ausbalancieren von verschiedenen Feedbackarten steigert die Qualität der Interaktion zwischen Mensch und Maschine. Feedback ist zum Erlernen einer Geste essenziell.“

In dem Fach „Invention Design I" beschäftigten wir uns mit neuen Technologien und deren zukunftsorientierten Einsatzgebieten. Bei unserem Projekt geht es nicht darum, darauf zu achten, wie weit eine Technologie bereits ausgereift ist, sondern darum, die Chance dieser technischen Möglichkeit zu erkennen und mit ihnen, anderen Menschen zu helfen und den Alltag zu vereinfachen. Über das Semester beschäftigten wir uns intensiv mit Gestensteuerung im Alltag. Viele Gesten haben sich bei Einigen von uns im Alltag eingebürgert, wie etwa das Swipen nach links oder rechts, um am Tablet oder Smartphone eine Seite zu wechseln. Viele Technologien bewegen sich bereits immer weiter weg von haptischer Interaktion hin zu berührungsloser Interaktion. Einige Beispiele sind Microsoft Kinect, Smart TV's, Leap Motion, Ring und MYO. Auch in Science Fiction begegnen uns berührungslose Technologien, wie Hologramme, Gedankensteuerung, Smart Home und Screens, welche durch das bloße "Darauf zeigen" auf Anhieb gehorchen. Aber auch jetzt schon weilen berührungslose Technologien unter uns, welche vor allem im Bereich Hygiene eine wichtige Rolle spielen, wie sensorgesteuerte Türen oder Seifenspender. Die Berührungslosen Gesten weckten unser Interesse und somit entstand eine Exploration über das Thema "Gestensteuerung im Alltag". Hierbei analysierten wir bisherige Handlungsabläufe, kategorisierten wir Gesten und setzten uns mit dem Thema Feedback auseinander. Dazu sind einige Videos und ein Versuchsaufbau entstanden.

 

iMac_Mockup_Website 

Um mehr über unsere Exploration und das Ergebnis unserer Arbeit zu erfahren, klicken Sie auf den unten stehenden Link. Dort finden Sie die Projektinformationswebsite mit interaktiven Inhalten und Informationen zum Ablauf des Projekts. Gerne können Sie uns über die Links am Ende der Seite per E-Mail kontaktieren. Viel Spaß beim ausprobieren!

 

http://touchless.designaddict.de

 (Mit Maus und LeapMotion erfahrbar)