Datenvisualisierung im dreidimensionalen Raum

Ziel des Workshops war es, uns mit den Möglichkeiten der Darstellung von Daten und Strukturen im dreidimensionalem Raum vertraut zu machen. Hierbei sollte eine Ordnerstruktur mittels Processing visualisiert werden.

 

 

Die Datenvisualisierung veranschaulicht Ordner- oder Verzeichnisstrukturen nicht wie konventionelle, zweidimensionale Darstellungsmethoden, sondern versucht durch die dritte Dimension komplexe Zusammenhänge von Daten besser darzustellen.
Die Hierarchie von Ordnern und Dateien wird mit Hilfe von Kugeln und Icons gezeigt. Ordner werden als Kugeln an den Ebenenrändern dargestellt. Dateien sind auf den äußeren Ringen, die um die jeweilige Ebenen laufen, angebracht.

 

The visualization of data illustrates the structure of folders and indices, unlike the conventional two- dimensional method of illustration; it tries to improve the depiction of the data’s complex correlation, by using the third dimension.
The hierarchy of folders and files is separated by orbs for folders and icons for filetypes. Folders are displayed as orbs, fixed on the border of the sections. The files are installed along the external circles rotating around the respective section.