educal

Redesign eines Unterrichtsplaners

Das Projekt educal entstand im Rahmen des Fachs Application Design 1 im 3. Semester Interaktionsgestaltung. Ziel des Fachs war es, ein Redesign einer Organisationssoftware zu erstellen, was sowohl eine grafische Überarbeitung als auch eine Restrukturierung des Funktionsumfangs umfasste.

 

Wir entschieden uns für das Programm UPPC (Unterrichtsplaner für PC), was eine allumfassende Organisationssoftware für Lehrer darstellt. Der Nutzer hat die Möglichkeit, seine Stundenpläne zu organisieren, die Unterrichtseinheiten vorzubereiten, als auch die Schülerdaten zu verwalten und Notendaten anzulegen.

 

Da das Programm jedoch sowohl semantisch als auch grafisch unbrauchbar schlecht umgesetzt ist, beschlossen wir, uns vom Urprogramm zu lösen und unser Redesign ausschließlich an den Funktionen auszurichten.

 

Zudem entschieden wir, das Programm in eine Webumgebung zu übertragen und mit einem sozialen Netzwerk zu verbinden, um den Funktionsumfang um einige kommunikative Aspekte zu erweitern und zudem den Einrichtungsaufwand und die damit einhergehende Fehlerquote zu minimieren.

  

educal1

 

educal2

 

educal3

 

educal4

 

educal5

 

 

educal6

 

educal7

 

educal8

 

educal9

 

educal10