White Walls

Heutzutage gibt es eine Vielzahl von Applikationen die es einen ermöglichen sich über Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Ärzte in der Umgebung zu informieren und diese zu bewerten. Im Bereich Street Art und Graffiti gibt es hierzu aber noch keine geeignete Plattform. Mit der Applikation White Walls ist es einer Person möglich, sich über Ausstellungen, bemalbare Wände, Kunst und Workshops  in Deutschland zu informieren.

Die Nutzer generieren den Inhalt dieser App eigenständig, indem sie zum Beispiel die Möglichkeit haben, Kunst oder Informationen zu Ausstellungen und Workshops online zu stellen und diese mit ihren Mitmenschen zu teilen.

Die Applikation ist in mehrere wichtigen Punkten gegliedert. Zum einen die Karte, hier kann der Nutzer mit Hilfe des Filters seine "Suche" personalisieren und gelangt so schneller an das gewünschte Ziel. Ein weiterer Punkt ist, dass der Nutzer innerhalb der App über die Aktivierung des GPS informiert wird und er die Möglichkeit hat es nach Bedarf zu deaktivieren bzw. zu aktivieren.

 

screens


Die Spots sind in vier Kategorien unterteilt: Art (Kunst), Ausstellung, Wall (bemalbare Wände) und Workshop, diese werden in verschiedenen Farben auf der Karte angezeigt. Mit Hilfe der Legende weiß der Nutzer auf anhieb, welche Farbe zu welcher Kategorie gehört. Um einen Spot betrachten zu können, wird der Nutzer aufgefordert auf einen der angezeigten Punkte zu klicken. Innerhalb des Aktionsfenster gelangt man auf die Detailseite, auf der sich weitere Informationen zu dem Spot befinden. Durch die Aktivierung des GPS kann man sich bequem zu dem Spot navigieren lassen.

 

Screens

 

Die Registrierung ermöglicht den Nutzern die geteilten "Spots" zu bewerten und zu kommentieren.  Zudem kann man sich die Spots, für die man sich besonders interessiert unter "Meine Likes" speichern, die bei Bedarf ganz einfach abgerufen werden können.
Das Hinzufügen von neuen Spots ist nur mit einer Registrierung möglich. Pflicht beim Hochladen eines Spots ist ein Foto, das anhand einer direkten Aufnahme aufgenommen oder von dem Album geladen werden kann. Des Weiteren ist das Hinzufügen der Location ein wichtiger Bestandteil. Hier wird dem Nutzer zwei Möglichkeiten des Hinzufügens angeboten .  Unter "Meine Uploads" kann der Nutzer bestehende "Spots" bearbeiten sowie entfernen.

 

Screen