Informative Frischetheke – Orientierungshilfe für den Einkauf

Im Rahmen eines umfassenden Konzepts und interaktiv erfahrbaren Prototypen stellen wir eine völlig neue Möglichkeit vor, Bezeichnungen, Preise und Informationen zu den frischen Produkten der Theke intuitiv zugänglich zu machen.

Mit dieser Bachelorarbeit wollen wir die Transparenz und das Interesse an Produkten in der Frischetheke steigern und somit dem Konsumenten eine Orientierung für eine bewusste und gesunde Ernährung bieten.

Während der Kunde bei Bedarf an nähere Informationen zu den Lebensmitteln bekommt, entlastet er durch seine eigene Orientierung an der Theke auch das Personal. Davon profitieren beide Gruppen. 

Frischetheke

 

Der Kunde kann durch einfaches Deuten auf ein Produkt oder Angebot sofort die Produktbezeichnung und den Preis in Erfahrung bringen. Bezeichnung und Preis werden direkt über dem Produkt auf der Scheibe eingeblendet. Ebenso kann er das Angebot hinter der Theke dem eigentlichen Produkt in der Theke zuordnen.

 

Deuten

Eine intelligente Beleuchtung im oberen Rahmen der Theke beleuchtet jedes Produkt, auf das der Kunde zeigt. Dadurch erhält nicht nur der Kunde ein direktes Feedback, sondern auch die Fachkraft hinter der Theke weiß nun, welches Produkt der Kunde meint.
 

Tangible
 
Durch Objekte an der Theke kann der Kunde sich zu jedem Produkt Informationen über dessen Inhalte oder Produktion, sowie dessen Herkunft einholen.
 
 
Informationen

 

Oder er kann sich einen Rezeptvorschlag geben lassen. Das komplette Rezept mit Zubereitung kann dann von der Fachkraft ausgedruckt werden.

 

Preiskontrolle

 

Das System bietet dem Kunden zu jeder Zeit einen Überblick über seine Einkäufe wie das aktuelle Gewicht un den Preis des Produkts.

 

Backend

 

Durch ein integriertes Erkennungs- und Wägesystem in den Auslageschalen erkennt das System Produkte und Gewicht. Dies vereinfacht auch den Arbeitsaublauf für das Personal.

 

Applikation

 

Der Kunde kann sein Smartphone mit der Theke koppeln und seine Produkte aus der Einkaufsliste einfach auf die Theke übertragen. Theke und Smartphone navigieren ihn daraufhin zu den gewünschten Produkten.

 

 

Objekte

 

Diese Bachelorarbeit verspricht letztlich sowohl für den einzelnen Kunden wie auch für das Thekenpersonal eine große Erleichterung. Ein Ansatz also, der nicht nur in der Theorie, sondern vor allem auch in der Praxis seinen Wert entfaltet. 

 

 

Kontakt:

benedikt.burgmaier@bburgmaier.de

info@fabiankreuzer.de