Datenvisualisierung im dreidimensionalen Raum

Dreidimensionale Visualisierung einer Ordnerstruktur

Ziel des Workshops war es, uns mit den Möglichkeiten der Darstellung von Daten und Strukturen im dreidimensionalem Raum vertraut zu machen. Hierbei sollte eine Ordnerstruktur mittels Processing visualisiert werden.

 

3dimensionale Ordnerstruktur A0-Plakat

 

Diese dreidimensionale Datenstruktur erlaubt eine Darstellung beliebig großer Dateimengen.
Dies ist dadurch möglich, dass sich die Dateien in y-Richtung erstrecken und die Ordner
in der X-Z-Ebene radial angeordnet werden.

Die Farbgebung ist abhängig von der Dateiart, aufgeteilt in Bilddateien,
Musik- und Filmdateien, Systemdateien, Dokumente und alternative Dateiformate.

Über Kurztasten kann der Benutzer zwischen einer Ellipsenansichtund einer Linienansicht wechseln. Die Ellipsenansicht dient zur besseren Darstellung der Ordnerhierarchie, die Linienansicht um die Dateizuordnung besser verfolgen zu können.