Multimod Mobilitaetsnetz

Master thesis von Bettina Hiel und Cornelia Fuchs. Entwicklung eines Konzeptes für ein innovatives Mitfahrsystem, das sich auf neue Technologien stützt.

Wege aus dem Stau 

Alternatives Mobilitätsnetzwerk für den Individualverkehr 

Zur Lösung der Stausituation im motorisierten Pendlerverkehr wurde ein Konzept entwickelt, das das Verkehrsnetz entlasten und zur besseren Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel beitragen kann. Die Idee des Projektes basiert auf dem Prinzip der Mitfahrgelegenheit. Bei dieser Art der Mobilität spielen Sicherheit, Flexibilität, Stabilität, Kosten und Zeit eine große Rolle, um ein möglichst hohes Maß an Akzeptanz zu erreichen. Das Konzept bietet Lösungsansätze, die strategische und planerische Aspekte einbeziehen. Somit wurde das fiktive Projekt in einen reellen Kontext gestellt. Auf der Basis neuer Technologien wird eine sichere, spontane und schnelle Nutzung gewährleistet. Via Global Positioning System - kurz GPS - lassen sich sowohl Fahrzeuge, als auch mobile Endgeräte wie Handies oder Navigationssysteme in naher Zukunft genau orten. Zudem wird in Deutschland momentan eine flächendeckende kabellose Internetverbindung aufgebaut. Das System wird auf mobilen Endgeräten installiert und ist mit den vorhandenen Diensten wie dem Navigationssystem, Kalender und Adressbuch verknüpft. Auf diese Weise werden vorhandene Daten genutzt und miteinander vernetzt. 

Zur Visualisierung des Projekts wurde eine Animation erstellt, die den Verlauf der Nutzung des Mitfahrsystems aus Sicht des Autofahrers auf seinem Navigationsgerät zeigt. Der Fahrer gibt vor der Fahrt seine geplante Route in das System ein und bekommt in Echtzeit potentielle Mitfahrer angezeigt, die die gleiche Route oder zumindest einen Teil derer als Gesuch aufgegeben haben. Nach Bestätigung der Mitfahrt leitet das Navigationssystem den Fahrer sowie den Mitfahrer zum vereinbarten Treffpunkt. Die Geräte erkennen den jeweiligen Fahrer oder Mitfahrer automatisch und bestätigen die Fahrt. Über das entwickelte Bezahlungs- und Bewertungssystem werden Grenzfälle wie die Absage einer Mitfahrt gelöst. Sämtliche Informationen des Systems werden dem Anwender kontextsensitiv dargestellt.

 

Weitere Videos findest Du unter „Inhalte".