cGrid – Strukturierung und Simplifizierung computervermittelter Kommunikation

cGrid ist eine Software zur computerbasierten Kommunikation, die dem Benutzer neben Erweiterungen für seinen Sprachgebrauch eine schnelle, effiziente und leichte Bedienung ermöglicht.

cGrid ist eine Software zur computerbasierten Kommunikation. Hinsichtlich einer zukunftsorientierten Kommunikation war das Ziel unseres Projektes, das große Wirrwarr an unterschiedlich aussehenden und funktionierenden Interfaces in ein einziges Programm zu verpacken, um eine schnelle, effiziente und leicht verständliche Bedienung zu ermöglichen.

Unsere Kommunikationsplattform kombiniert, verwaltet und strukturiert bisherige Entwicklungen im Bereich der computervermittelten Kommunikation. Zugleich bieten wir dem Benutzer Erweiterungen an, die seinen Sprachgebrauch analysieren, statistische Auswertungen seiner Kommunikation liefern und spielerische Funktionen integrieren. 

Besonders wichtig war uns vor allem auch die Selbstbestimmung des Benutzers. Durch einen eingebauten Filter lassen sich Beschäftigungsgrade in drei Stufen einstellen, die wiederum individuell auf die eigenen Kontakte anwendbar sind. Somit ist eine gewisse Intimität gewährleistet, denn der Benutzer kann als „Empfänger“ mit dieser Software selbst entscheiden, wann und wie er kommunizieren und für wen erreichbar sein möchte. Er legt dies durch die Einstufung seiner Kontakte in unterschiedliche Hierarchien fest bzw. durch die Zuweisung unterschiedlicher Prioritäten. 

Als „Sender“ ist der Benutzer in der Wahl seiner Kommunikation prinzipiell nicht eingeschränkt, jedoch erreichen auch seine Nachrichten den Empfänger gefiltert oder ungefiltert - ganz nach den Wünschen des Adressaten. 

 

http://blutorange-diplom.blogspot.com/