MVWS - Meteorologisches Vorhersage- und Warnsystem

„MVWS” ist ein System zur Überwachung, Analyse und Warnung von Wetterereignissen. Die Anwendung ist für Meteorologen in der Vorhersage- und Beratungszentrale des Deutschen Wetterdienstes optimiert.

 

„MVWS” ist ein System zur Überwachung, Analyse und Warnung von Wetterereignissen. Die Anwendung ist für Meteorologen in der Vorhersage- und Beratungszentrale des Deutschen Wetterdienstes optimiert.

 

Im Mittelpunkt steht dabei das Vergleichen und Bewerten von Wetterdaten, die aus insgesamt rund 2000 Wetterwarten und -stationen in ganz Deutschland stammen. Die Anwendung unterstützt den Meteorologen bei seiner Arbeit durch eine nutzerorientierte Gestaltung der Benutzeroberfläche und die kontextsensitive Verankerung von Funktionen und Inhalten.

 

 

Über das „Dashboard“ erhält der Meteorologe eine Übersicht zu aktuellen Wetter- und Warnereignissen. Hier werden stetig aktualisierte Informationsgrafiken, Texte und Satellitenfilme zur Wettersituation bereitgestellt.

 

 

Der Bereich „Monitoring“ dient zur Überwachung des momentanen Wettergeschehens. Die hier visualisierten Wetterdaten werden von den Stationen in Echtzeit an das Rechenzentrum des Deutschen Wetterdienstes in Offenbach am Main übertragen.

 

 

Die voraussichtliche Entwicklung des Wetters und damit die eigentliche Wettervorhersage steht im Fokus des Bereichs „Forecast“. Unter Einsatz verschiedener Rechenmodelle wird ermittelt, wie sich das Wetter in den Folgetagen verhalten könnte.